Buchungen 02.7979

AGB

 AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen für Waren und Dienstleistungen

Anbieterkennzeichnung

Die deutsche Version ist nur für den Zweck, um Informationen für den Kunden verständlich zu machen. Im Falle eines Rechtsstreites wird nur die italienische Version der AGB berücksichtigt.

Die Dienstleistungen, die dieser Regelung unterliegen, werden von der ParkinGO Group S.r.l. mit Sitz in Mailand, Via Fabio Filzi 2, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer #09276010965 im Folgenden als "ParkinGO" bezeichnet.

Die folgenden Anweisungen regeln die Beziehung zwischen der ParkinGO Group S.r.l (ParkinGO), Anbieter der Dienstleistungen und den Nutzer dieser Dienstleistungen (im Folgenden als Kunden bezeichnet).

Der Kunde bedient sich der Diesntleistung und beauftragt ParkinGO in seinem Namen die gewählten Parkdienstleistungen zu reservieren. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten durch die Einstellung der angeforderten Daten auf der Webseite benutzt werden und im Voraus für die Einstellung der angeforderten Daten auf der Webseite benutzt werden und im Voraus für die Dienstleistungen zu zahlen, um das Mandat auszuführen (art. 1719 Civil Code) und die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu respektieren. Die geltenden Regelungen müssen gelesen und in all seinen Klauseln vor der Anmeldung zugestimmt werden.

***

Art.1- Gegenstand

Gegenstand der Dienstleistung ist der Onlinekauf von Parkservice. Beschrieben und Angeboten auf www.parkingo.com

Art.2- Preise

Zahlungen sind mit VISA und MASTERCARD Kreditkarten gestattet. Kreditkartenzahlungen werden bei der Übermittlung über das Internet mit einem hohen Verschlüsselungsgrad geschützt. Durch diesen Prozess, werden die Transaktionen direkt von BNL bearbeitet. ParkinGO hat keinen Zugang zu den Kreditkartennummern des Kunden. Rückerstattungen, falls zutreffend, wird der Kreditkarte gutgeschrieben, die ursprünglich für die Transaktion benutzt wurde und dies muss innerhalb von 30 Tagen geschehen.

Art.3- Verpflichtungen des Kunden oder Kreditkarteninhaber

Der Kunde verpflichtet sich die Klauseln dieser Bedingung sorgfältig zu überprüfen und zu lesen, bevor er die online Zahlungsmöglichkeit in Anspruch nimmt. Durch die Nutzung der online Zahlungsmöglichkeit auf dieser Webseite, akzeptieren Sie diese Bedingungen. Verwenden Sie diese Funktion nicht, wenn Sie diese Bedingungen nicht nach artt.3,4 D.Lgs. 185/1999 (Fernabsatzgesetz) und art.12 D.Lgs. 70/03 (E-commerce) akzeptieren. Der Kunde verpflichtet sich, den Preis für die Leistungen gemäß den geltenden Bestimmungen zu zahlen. Der Kunde verpflichtet sich, die aktuellen Geschäftsbedingen zu drucken und zu speichern.Alle Informationen,die in diesem Vertrag angegeben sind, wurden bereits vom Kunden angesehen und akzeptiert, einen obligatorischen Schritt, bevor er den Kauf bestätigt.

Art.4- Bedingungen

Der Vertrag zwischen ParkinGO und dem Kunden wird durch den Aufruf der Webseite www.parkingo.com geschlossen, wobei der Kunde zusammen mit den angegebenen Verfahren den Kaufvorschlag der Dienstleistungen ausführt (Art.2).

Art.5- ParkinGOs Rechte und Pflichten

Nach Abschluss einer Transaktion durch online Transaktionsdiensten, wird ein Bestätigungsfenster geöffnet, in dem der Kunde die Transaktionsdetails überprüft, die er bearbeiten möchten. Es ist die Verantwortung des Kunden zu überprüfen, dass alle Transaktionsinformationen und andere Details korrekt sind. Der Kunde sollte die Transaktionsbestätigung für zukünftige Referenz für seine Unterlagen ausdrucken. ParkinGO haftet nicht für Transaktionen, die aufgrund fehlerhafter Datenerfassung im Zuge der Bereitstellung von online Transaktionsdiensten oder bei Verlust von Daten oder Informationen, die durch Umstände außerhalb von ParkinGOs Kontrolle verursacht werden. ParkinGO verspflichtet sich per E-Mail den Auftragseingang mit allen Informationen der Dienstleitung, Preise, Zahlungsmittel und eventuelle zusätzliche Kosten zu senden. Der Auftrag und seine Bestätigung werden erreicht, wenn beide Parteien auf sie zugreifen können. Daher muss der Kunde die Auftragsbestätigung mit allen Kaufdetails von ParkinGO aufbewahren.

ParkinGO wird unverzüglich alle Informationen über wesentliche Änderungen der Dienstleistungen, die diesen Bedingungen unterworfen sind, übermitteln. ParkinGO wird die übermittelten Preise zum Zeitpunkt des Kaufes aufrechterhalten. ParkinGO  hat das Recht, die Dienstleistungen oder einen Teil davon für technische Anforderungen, mögliche Änderungen oder der zur Verbesserung der Dienstleistung selbst, auszusetzen. ParkinGO ist nicht verantworlich für Kreditkartendaten, die beim Kauf auf der BNL, Paypal oder Braintree -Webseite eingegeben werden.

Art.6- Tarife

Die auf www.parkingo.com angegebenen ParkinGO Tarife werden in Euro gemäß Art.1336 des Italienischen Zivilgesetzbuches angegeben.

Parkplatz Angebote erhalten Mehrwertsteuer.

Die Preise gelten bis zum Ende der Dienstleistung.

Art.7- Stornierung

Im Falle einer Stornierung wird ParkinGO den Kunden wie folgt zurückerstatten:

10% Stornogebühren innerhalb von 31 Tagen vor dem Check-in Datum;

30% Stornogebühren innerhalb von 15 Tagen vor dem Check-in Datum;

50% Stornogebühren innerhalb von 14 Tagen vor dem Check-in Datum;

100% Stornogebühren innerhalb von 6 Tagen vor dem Check-in Datum.

Der Kunde, der um eine Rückerstattung bittet, muss ein Einschreiben an ParkinGO Group S.r.l Strada Provinciale 52, 21010 Vizzola Ticino (VA) schicken oder eine E-Mail an info@parkingo.com senden, sofern Sie innerhalb von 48 Stunden nach der Stornierung ein Einschreiben geschick haben (es gilt das Datum des Poststempels).

Kündigungen, die bis zu 30 Tagen vor dem Abreisedatum erfolgen, werden keine Gebühren erhoben. 

Art.8- Haftungsbeschränkung

ParkinGO haftet nicht für Schäden im Falle höherer Gewalt. ParkinGO haftet gegenüber dem Kunden nicht, bei böswilliger oder grober Fahrlässigkeit, bei Ausfällen oder Störungen, die durch das Internet außerhalb ParkinGOs oder dessen Lieferantens Kontrolle hinausgehen. ParkinGO haftet nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die der Kunde aufgrund einer Vertragsverletzung, die nicht durch ParkinGO verursacht wurde, erlitten hat, wobei der Kunde nur Anspruch auf Erstattung des gezahlten Preises und etwaiger zusätzlicher Gebühren hat.

ParkinGO übernimmt keine Haftung für den Fall der illegalen Verwendung von Dritten, Kreditkarten, Schecks und/oder anderen Zahlungsmittel auch wenn nachgewiesen wird, dass der Kunde alle möglichen Vorkehrungen getroffen hat.

Art.9- Gründe für Vertragsaufhebung

Positive Zahlungsabwicklung (siehe Art.3), akzeptierte Pflichten seitens des Kunden sowie angenommene Pflichten seitens ParkinGOs (siehe Art.5) sind unabdingbar. Eine Nichterfüllung dieser Verpflichtung, wenn nicht durch höhere Gewalt verursacht, führt zur Auflösung des Vertrages nach Art.1456.

Art.10- Datenpeicherung

Gemäß dem italienischen Gesetz, art12D.Lgs 70/2003, informiert ParkinGO den Kunden, dass alle Aufträge in digitaler Form auf dem Server des Anbieters in voller Übereinstimmung der Sicherheit und Privatsphäre gespeichert sind.

Art.11- Allgemeines

Sofern Dienstleistungen im Auftrag eines Dritten erwoben werden, sollen diese Bedingungen durch den Dritten selbst anerkannt werden.

Jegliche Rechsfragen, die entstehen können oder eine Verbindung zum Vertrag zwischen ParkinGO und des Kunden, der eine Dienstleistung erworben hat, wird nach italienischem Recht interpretiert und entschieden.

ParkinGO behält sich das Recht vor, die aktuelle Geschäftsbedingungen zu ändern und/oder zu ergänzen. Die neueste Fassung wird auf www.parkingo.com verfügbar sein.

Für weitere Informationen zu ParkinGO kontaktieren Sie bitte uns unter +390331073400 (Montag bis Freitag 09:00-13:00 Uhr und 14:00- 18:00 Uhr) oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@parkingo.com

Alle Rechte vorbehalten -2016 © ParkinGO Group S.r.l - Via Fabio Filzi, 2 - 20124 - Mailand.

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Privacy .Schließen
Loading